Deutscher Fachhändler für lebensechte puppen +41 76 73 74 864

Entwickeln Sie eine Möglichkeit für Roboter-Sexpuppen zu sprechen

Die materiellen Eigenschaften von Sexpuppen, der offensichtlichste und vielleicht nützlichste Hinweis, werden durch die Art des Materials gegeben, das zur Pflege der sex doll verwendet wird. Im betrieblichen Zeitalter verwenden Hersteller nur zwei Arten von Materialien, nämlich TPE und Silikon. Daher müssen Sie keine Enzyklopädie mitführen, um die Art des Materials zu identifizieren. Beide Materialien haben bestimmte Aspekte, die sie voneinander unterscheiden.

Ein Unternehmen entwickelt sogar einen Kopf, der für Roboter-Sexpuppen sprechen, lächeln und singen kann, und Sexpuppen sind die ersten, die eine "emotionale Verbindung" herstellen. Experten sagen, dass, wenn einsame Menschen Liebe finden, diese spezialisierten Roboter im nächsten Jahrzehnt in gewöhnlichen Familien auftauchen werden. Eine der surrealen Puppen wird auf dem wachsenden Markt realistischer Sexpuppen veröffentlicht.

Es scheint, dass wir einen klaren Grund haben, Sie davon zu überzeugen, eine schöne und sexy Sexpuppen zu kaufen. In diesem kurzen Absatz werden wir einige wichtige Punkte erläutern, die detailliert erklären, warum 2021 die beste Zeit für eine TPE- oder Silikon-Sexpuppe ist. Wie gesagt, 2020 ist aus jeder Vorstellung kein "menschenfreundliches" Jahr. Die globale Pandemie ist hier der Hauptgegner.

Silikon Sexpuppe

Es ist in der Tat eine schwierige Zeit. Das Prinzip der sozialen Distanzierung erlaubt es uns nicht, das Haus zu verlassen, sondern unsere besten Freunde in benachbarten Städten zu umarmen. Aber in engem Kontakt mit unseren Lieben zu sein, ist nicht nur ein seltsamer Weg. Dies ist das digitale Zeitalter, und Sie können jetzt seine Privilegien ernten. Durch Anrufe, SMS-Apps und vor allem Videoanrufe können Sie mit allen in Kontakt bleiben, die Ihnen wichtig sind. Dies kann das Gefühl, auseinandergezogen zu werden, abschwächen. Wir wissen, dass das Treffen mit Verwandten nur ein weiteres Paradies ist, aber bisher ist dies nicht möglich.

Die Menschen mögen die Gültigkeit dieser Vorhersagen in Frage stellen, aber es besteht kein Zweifel daran, dass technologische Veränderungen, die alle Lebensbereiche betreffen, die menschliche Sexualität nicht unberührt lassen werden. Aufgrund digitaler Medien und Technologien wurden wesentliche Änderungen des Sexualverhaltens vollständig bestätigt. In diesem Fall können Implementierungstechnologien wie Love Doll und Sexroboter nicht ignoriert werden, zumal Menschen begonnen haben, menschenähnliche künstliche Materialien für sexuelle Zwecke zu verwenden.


Skriv din kommentar här

Din emailadress kommer inte att visas.